In der Vinkrather Gaststätte „Buschbäckerhof“ fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Turnerschaft Grefrath statt. Der Vorsitzende Axel Hummen ging dabei insbesondere auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Trainings- und Sportbetrieb ein.

Insgesamt sei der Verein aber gut durch diese herausfordernde Zeit gekommen; die Mitgliederzahl stieg sogar leicht auf 866. Zahlreiche Mitglieder wurden mit der silbernen oder goldenen Ehrennadel für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste geehrt. Außerdem wurde Hanno Anstötz aus dem Vorstand verabschiedet, der über Jahrzehnte als Kassierer in dem Verein tätig war. Mats Hinz wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Weiterhin übergab Hartmut Schepers nach 23 Jahren als Abteilungsleiter für den Behindertensport den Posten an seinen Nachfolger Lukas Kugel.

Artikel aus der Westdeutschen Zeitung vom 25. Mai 2022