Liebe Vereinsmitglieder*innen!

Erneut neigt sich ein Jahr seinem Ende entgegen, indem die Corona-Pandemie das beherrschende Thema war. Wir alle waren froh und dankbar, als Ende des Jahres 2020 die ersten Impfstoffe zugelassen wurden, mit der ständig wachsenden Impfquote Stück für Stück wieder mehr „Normalität“ in unseren Alltag zurückkehrte und wir Mitte Mai unseren Sportbetrieb wiederaufnehmen konnten.

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen war es uns leider nicht möglich, unser 125-jähriges Vereinsjubiläum zu feiern. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir dies im kommenden Jahr mit einem großen Fest nachholen können. Ebenso glaube ich, dass im nächsten Jahr wieder unser großes Handballturnier im Schwingbodenpark, die überregionalen/nationalen Wettkämpfe im Behindertensport, Turnfeste sowie andere größere Aktivitäten im Breitensport und Volleyball ohne größere Einschränkungen stattfinden.

In diesem Jahr haben wir leider langjährige Mitglieder verloren, aber erfreulicherweise auch neue Vereinsmitglieder gewonnen. Trotz der schwierigen Zeit ist die Mitgliederentwicklung positiv, was längst nicht auf viele Vereine zutrifft.
Das kommende Jahr wird wieder neue Herausforderungen für uns bereithalten, die wir aber mit unserem Zusammenhalt und unserem Teamspirit meistern werden – da bin ich mir ganz sicher.

In diesem Sinne möchte ich mich bei Euch ganz herzlich für Euren Einsatz im zurückliegenden Jahr bedanken!

Mögt Ihr während der Festtage den Fokus ganz bewusst auf die Dinge richten, die das Leben schön, reich und lebenswert machen.

Ich wünsche Euch und Euren Familien frohe Weihnachten und einen gesunden Start ins Jahr 2022.

Herzliche Grüße
Euer
Axel Hummen